1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde

SWT-Kids-Cup geht in zweite Runde

Die Premiere ist geglückt: Ende Februar werden die Sieger des erstmals ausgerichteten Trierer SWT-Kids-Laufcups geehrt. Die zweite Auflage wird mit den gleichen vier Veranstaltungen wie 2013 durchgeführt.

Trier. Einfaches Konzept, gelungene Durchführung: 60 Mädchen und Jungen zwischen acht und 13 Jahren haben im vergangenen Jahr mindestens drei der vier SWT-Kids-Cup-Rennen absolviert und stehen in der finalen Rangliste. Die besten drei jeder Jahrgangsklasse werden Ende Februar geehrt. Auch die Ausschreibung für die zweite Auflage ist bereits erstellt. Sie umfasst die Trierer SWT-Schullaufmeisterschaften (14. Mai), den Volksfreund-Jugendlauf beim Trierer Stadtlauf (29. Juni), die Nachwuchswettbewerbe beim SWT-Flutlichtmeeting im Trierer Moselstadion (19. September) sowie die Rennen beim Bitburger-Silvesterlauf in Trier. Endstand SWT-Kidscup: Mädchen W8: 1. Celine Kämmer (Grundschule Egbert) 3 Punkte, 2. Maren Spang (TuS Fortuna Saarburg) 5, 3. Lilly Knips (Matthias-Grundschule) 49. W9: 1. Janina Hormisch (FSV Trier-Tarforst) und Marina Terres (TuS Mosella Schweich) beide 8, 3. Lilian Schmidt (TG Konz) 13. W10: 1. Mara Lehn (TG Konz) 12, 2. Fabienne Thein (Grundschule Ralingen) 37. W11: 1. Anna Fischer (Max-Planck-Gymnasium) 7, 2. Mathilde Staebel (Auguste-Viktoria-Gymnasium) 21, 3. Anne-Franziska Ott (Silvesterlauf Trier e.V.) 25. W12: 1. Marie Dietsch (Humboldt Gymnasium Trier) 8, 2. Alba Trunk (FSV Trier-Tarforst) 13, 3. Lara Birk (Angela-Merici-Gymnasium) 41. W13: 1. Hannah Disch (TG Konz) 6, 2. Anna Meyer (TG Konz) 10.Jungen M8: 1. Michael Simon (Ambrosius Grundschule) 10 Punkte, 2. Philipp Adam (TuS Fortuna Saarburg) 23, 3. Damin Yajubjanov (Ambrosius Grundschule) 24. M9: 1. Lucas Raueiser (TV Cochem) 3, 2. Christian Hoppe (DJK St. Matthias) 14, 3. Jonas Herrmann (Ausonius Grundschule) 25. M10: 1. Jan Niedenführ (Grundschule am Biewerbach) 5, 2. Luis Trunk (FSV Trier-Tarforst) 12, 3. Jan Lentes (Grundschule Ralingen) 21. M11: 1. Toan Kuhl (Gymnasium Hermeskeil) 3, 2. Constantin Fuchs (Wittlicher TV) 7, 3. Hendrik Wilms (Max-Planck-Gymnasium) 11. M13: 1. Giulio Ehses (SV Eintracht Trier) 4, 2. Jonas Fischer (Max-Planck-Gymnasium) 5, 3. Maximilian Fuchs (Wittlicher TV) 13. teu