Tanja Pesch siegt zum 15. Mal

Tanja Pesch siegt zum 15. Mal

Der Ansturm zum Jubiläum des Ellscheider Mürmeslaufs war nicht viel größer als zur 19. Auflage im vergangenen Jahr. Das Besondere: Bei drei Viertel der bisher 20 Auflagen siegte Tanja Pesch.

Ellscheid. Bei Wetten auf die schnellste Frau über zehn Kilometer rund um Ellscheid kann es eigentlich nur einen Tipp geben: Tanja Pesch. Die 37-Jährige vom nordrhein-westfälischen Club TuS Kreuzweingarten hat mit ihrem 15. Sieg am vergangenen Samstag drei Viertel der Hauptläufe gewonnen. Beim Jubiläum des sogenannten Mürmeslaufs erzielte sie in 42:26 Minuten keine Spitzenzeit. Der von ihr aufgestellte Streckenrekord auf dem hügeligen Rundkurs steht seit vier Jahren bei 38:17 Minuten. Aber 44 Sekunden waren ein beruhigendes Polster vor Lokalmatadorin Michelle Bauer vom ausrichtenden SV Ellscheid (43:10). Bei den Männern feierte Siegfried Krischer in 36:38 Minuten seinen ersten Mürmeslaufsieg vor Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren/37:30) und Manuel Lorenz (PST Trier/38:00). Über 4,8 Kilometer blieb die 14-jährige Julia Marinus aus Lutzerath in 20:04 Minuten nur eine Sekunde über ihrem eigenen Streckenrekord.Ergebnisse: (4,8 km: Platz 1-3; 10 km: Platz 1-5 und Altersklassensieger aus der Region; Nachwuchs: Jahrgangsbeste)Frauen, 4,8 km: 1. Julia Marinus (Lutzerath) 20:04 Minuten, 2. Manuela Humm (TuS Platten) 23:16, 3. Gisela Thome (Spiridon Hochwald) 23:49. 10 km: 1. Tanja Pesch (TuS Kreuzweingarten/W35) 42:26, 2. Michelle Bauer (SV Ellscheid/W20) 43:10, 3. Monika Thiel (MTB-Club Zell/W40) 46:55, 4. Inge Umbach (W60) 47:24, 5. Petra Dietzen (W45) 48:07. W50: Sonja Brakonier 55:33 (alle Vulkanläufer).Männer, 4,8 km: 1. Christian Scholz (Koblenz) 17:31 Minuten, 2. Josef Maas (PSV Wengerohr) 18:46, 3. Günter Willems (SV Neunkirchen-Steinborn) 19:09. 10 km: 1. Siegfried Krischer (Leverkusen/M45) 36:38, 2. Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren/M50) 37:30, 3. Manuel Lorenz (PST Trier/M20) 38:00, 4. Sebastian Zens 38.24, 5. Stefan Zens 39:06 (beide SV Udler). M35: Sven Willems (SC Niederstadtfeld) 42.13. M40: Marco Schleyer (LG Vulkaneifel) 39:31. M60: Theo Hammann (SV Wintrich) 44:18. M70: Karl-Heinz Schröder (LG Pronsfeld-Lünebach) 58:39.Mädchen W8: Hanna Retterath. W9: Esma Gahsi. W10: Clara Breitenbach. W11: Lisa Retterath (alle SV Ellscheid). W12: Lena Klein. W13: Alexandra Gilles. W14: Julia Backes (alle SC Bleialf).Jungen, M8: Gero Breitenbach. M9: Niklas Schäfer. M10: Jonas Diewald (alle SV Ellscheid).

Mehr von Volksfreund