Tennis: Spannende Spiele an der Oberen Kyll

Tennis: Spannende Spiele an der Oberen Kyll

46 Spiele in zehn Konkurrenzen, viele packende Matches: Auf der Tennisanlage in Stadtkyll ist das Verbandsgemeindeturnier der Oberen Kyll ausgetragen worden. Im Jungenwettbewerb der Altersklasse U 15 setzte sich Titelverteidiger Christoph Schumacher (TC Lissendorf) im Finale mit 6:1, 6:2 gegen Philipp Bungartz (TC Stadtkyll) durch.

Bei den Mädchen U 15 gewann Eileen Linden (TC Stadtkyll) gegen Isabel Dost (TC Lissendorf).
Richard Bell (TC Stadtkyll) schaffte durch seinen 6:2, 7:5-Sieg im Herren- Einzelfinale gegen Marvin Stähr (TC Stadtkyll) den fünften Erfolg in diesem Wettbewerb.
Christine Weinand (TC Stadtkyll) verteidigte im Dameneinzel gegen Ilse Schumacher (TC Lissendorf) in einem umkämpften Match mit 2:6, 6:1 und 11:9 ihren Titel. Sie gewann zum vierten Mal in Folge.
Im Finale der Herren 55 setzte sich Wilfried Zender (TC Jünkerath) mit 6:2, 6:3 gegen Titelverteidiger Rudi Weinand (TC Stadtkyll) durch. Im Endspiel der Herren 65 behauptete sich Titelverteidiger Leo Herbst gegen seinen Vereinskameraden Rudi Mauer (beide TC Lissendorf)
Neben den Einzelkonkurrenzen fanden auch Doppelwettbewerbe statt. Die Ergebnisse: Damen-Doppel: 1. Ilse Schumacher/Gonda Beentjes (beide TC Lissendorf), 2. Christine Michels/Christine Weinand (TC Jünkerath/ TC Stadtkyll); Herren 55 Doppel: 1. Rudi Weinand/Erich Haepp (TC Stadtkyll), 2. Rene Beentjes/Volker Riedel (TC Lissendorf); Mixed 85+:1. Gerti Regnery/Richard Bell (TC Jünkerath/TC Stadtkyll), 2. Christine u. Rudi Weinand (TC Stadtkyll); Herren-Doppel:1. Winfried Kees/Richard Bell (vereinslos/TC Stadtkyll), 2. Marvin Stähr/Henrik Bell (TC Stadtkyll).
Das Foto zeigt die Sieger und Zweitplatzierten mit der ersten Beigeordneten, Melitta Gray. red/Foto: privat