1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Tennis: Vier Deutsche unter den letzten acht in Kenn

Tennis: Vier Deutsche unter den letzten acht in Kenn

Trier. (wir) Die Mosel Open Kenn steuern auf ihren Höhepunkt zu: am Samstag die Halbfinalspiele und am Sonntag die Finals in Einzel und Doppel. Das mit 10 000 Dollar dotierte ITF-Turnier im Tenniscenter Kenn erlebte gestern die Viertelfinalspiele, in die es noch fünf von acht Gesetzte geschafft hatten.



Nach den bisherigen Eindrücken muss der "Altmeister" Antony Dupuis als it gehandelt werden. Der Franzose erlebt mit 37 Jahren offenbar seinen zweiten oder gar dritten Frühling. Und er hat soviel Spaß am Tennis, dass er sich vor seinem Viertelfinale, in dem er auf den Deutschen Holger Fischer trifft, noch ein kurzes Match gegen den achtjährigen Konstantin (Sohn von Turnierdirektor Boris Cucka) spielte.

Wieder einmal schwer tat sich der topgesetzte Belgier Alexandre Folis, der erneut drei Sätze benötigte, um Lukas Marsoun auszuschalten. Noch im Rennen ist der Slowake Jakob Lustyk, der sich allem Anschein nach anschickt, die Weltrangliste zu stürmen. Im Juni war er beim ITF in Trier als Lucky Loser ins Hauptfeld gelangt und erst im Halbfinale am späteren Sieger Grigor Dimitrov gescheitert. In Kenn steht er wieder im Viertelfinale, wo er auf den Letten Adrians Zguns trifft. Erfreulich: Unter den letzten acht sind noch vier Deutsche.

Ergebnisse der 2. Runde: Alexandre Folis (Nr. 1 der Setzliste/Belgien) - Lukas Marsoun (Tschechien) 6:7, 6:2, 6:3, Marc Meigel - (Nr. 8) - Richard Becker (beide Deutschland) 6:7, 6:2, 6:4; Sami Reinwein - Maik Burlage (beide Deutschland) 6:1, 6:2; Marius Zay (Deutschland) - Michal Pazicky (Nr. 5/Slowakei) 7:5, 6:3; Holger Frischer (Nr. 7) - Daniel Uhlig (beide Deutschland) 6:3, 6:0; Antony Dupuis (Nr. 3) - Romain Arneodo (beide Frankreich) 2:6, 6:0, 6:4; Adrians Zguns (Nr. 6/Lettland) - Martin Prikryl (Tschechien) 6:3, 6:4; Jakub Lustyk (Tschechien) - Ralf Steinbach (Deutschland) 6:4, 6:0. Die Halbfinals werden am Samstag ab 14 Uhr ausgetragen. Das Finale beginnt am Sonntag um 15 Uhr.