1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Thomas Lunkes zweifacher Sieger

Thomas Lunkes zweifacher Sieger

Der Irreler Springreiter Thomas Lunkes (TGS Lunkeshof) siegte im August mit seinem elfjährigen Westfalenwallach Wimpel beim Großen Preis der Stadt bei den Bernkastel-Kueser Reitertagen - einem Springen der schweren Klasse mit zwei Sternen.

Damit gewann er gleichzeitig das Goldene Reitabzeichen. Nun legte der 26-Jährige mit einem Doppelsieg beim Springsportfestival des Reitvereins Neunkirchen City im Saarland nach. Beim finalen S**-Springen - mit Hindernissen von 1,50 Metern Höhe und 1,55 Metern Breite - gelang es Lunkes, als Einziger die Prüfung fehlerfrei zu beenden - und das gleich mit zwei Pferden. Mit seiner erst neunjährigen Holsteiner-Stute Clio absolvierte er den Parcours in 78,21 Sekunden. Mit Wimpel war er noch schneller: 74.24 Sekunden benötigten die beiden für den Gewinn des Großen Preises der Stadt Neunkirchen. mehi/Foto: privat