Tischtennis: Talling muss sich mit einem Punktgewinn begnügen

Tischtennis: Talling muss sich mit einem Punktgewinn begnügen

Rheinlandliga HerrenTTC Talling - TV Oberstein 8:8 Keinen Sieger gab es im Abstiegsduell zwischen dem TTC Talling und dem TV Oberstein - und das, obwohl die Gastgeber nach einem tollen Start mit drei Doppelsiegen sowie Einzelerfolgen von Klaus Zenzen und Hendrik Wendel 5:1 führten. Danach glich Oberstein mit vier Siegen in Serie aus.

Danach sorgten Egon Kreis und der starke Wendel wieder für die Tallinger Führung, doch Oberstein glich erneut aus. Reinhard Krämer brachte die Gastgeber mit einem Vier-Satz-Erfolg im letzten Einzel noch einmal auf die Siegerstraße, doch Klaus Zenzen und Hendrik Wendel waren im Entscheidungsdoppel unterlegen. Durch den Punktgewinn haben sich die Hunsrücker dennoch auf den achten Platz vorgeschoben, der am Ende zur Relegation berechtigt. Talling: Zenzen/Wendel (1), Kreis/Krämer (1), Thömmes/Schulz (1), Zenzen (1), Kreis (1), Wendel (2), Mayer, Thömmes, Krämer (1) se

Mehr von Volksfreund