| 20:36 Uhr

Tour: Zwei weitere deutsche Profis dabei

Luxemburg. Luxemburg. Das Aufgebot des Rennstalls Leopard-Trek, das dem zweimaligen Tour-Zweiten Andy Schleck zum ersten Sieg bei der am Samstag beginnenden 98. Tour de France verhelfen soll, steht seit dem späten Dienstagabend fest.

Neben den zehn bereits veröffentlichten deutschen Teilnehmern der anderen Rennställe (der TV berichtete), fahren nun auch Linus Gerdemann und Jens Voigt in Frankreich mit. Zur Equipe aus dem Großherzogtum gehören zudem die Schleck-Brüder Fränck und Andy, Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara, Maxime Monfort, Jakob Fuglsang, Stuart O\'Grady und Joost Posthuma.
Linus Gerdemann, der 2007 im Trikot des deutschen Milram-Stalls bereits einmal für einen Tag in das Gelbe Trikot des Gesamtführenden gefahren war, hatte sich mit dem Gesamtsieg bei der Luxemburg-Rundfahrt für das Tour-Aufgebot empfohlen. "Wir sind in der Breite sehr stark aufgestellt", gab sich der gebürtige Münsteraner zuversichtlich. Für Jens Voigt, der im September 40 Jahre alt wird, ist es die 14. Teilnahme beim größten Radrennen der Welt. Den Rekord hält der Holländer Joop Zoetemelk mit 16 Teilnahmen.jüb