Traben-Trarbacher im Pokal erfolgreich

Traben-Trarbacher im Pokal erfolgreich

Minigolf: Die Traben-Trarbacher Minigolfer haben im bundesweit ausgetragenen Pokalwettbewerb des Deutschen Minigolfsport-Verbands ein zugelostes Heimspiel gegen den höherklassigen MGC Mannheim gewonnen. Die Regelung sieht vor, dass der Gastverein seine fünf Spieler jeweils gegen die aufgestellten Spieler des Heimvereins setzt.

Gewertet wird die Gesamtschlagzahl nach drei Durchgängen mit Punktevergabe (2:0 für einen Sieg im Spieler-Direkt-Vergleich). Bei 5:5 Punkten ist der Gastverein der Sieger.
Von Beginn an entwickelte sich auf durchweg feuchten Bahnen das erwartete offene Match. Nach vier von fünf Paarungen stand der MGC Traben-Trarbach bereits als Sieger fest. Das Endergebnis lautete 6:4. Die Siegpunkte für Traben-Trarbach holten Rudi Heydenreich, Sabrina Heinrich und Ulrich Pieper. Der MGC wartet nun auf die Auslosung der ersten überregionalen Runde im November. Es sind weite Reisen bis nach München oder Leipzig möglich, oder aber die Traben-Trarbacher haben zum dritten Mal Losglück und ziehen ein Heimspiel. red/Foto: Verein

Mehr von Volksfreund