Triathlon: Aufholjagd bei Deutscher Meisterschaft

Triathlon: Aufholjagd bei Deutscher Meisterschaft

Merzig. (teu) Tapfer hat sich Andreas Theobald von Tri-Post Trier bei seiner ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft im saarländischen Merzig geschlagen. Nach 14:09 Minuten kam der 17-Jährige zwar nur als Vorletzter nach 750 Meter Schwimmen aus dem Wasser, startete dann auf der Radstrecke über 20 Kilometer aber eine kleine Aufholjagd.



Als seine beste Teildisziplin erwies sich wieder einmal das Laufen. Mit 18:05 Minuten für fünf Kilometer zählt Theobald zum vorderen Mittelfeld. Insgesamt belegte Theobald in 1:04:25 Stunden den 43. Platz. Der saarländische Lokalmatador Marian Schmidt feierte in 56:47 Minuten einen Start-Ziel-Sieg. In der Länderwertung belegte das rheinland-pfälzische Jugendteam mit Theobald, dem drittplatzierten Benedikt Seibt (Mußbach/57:08 Minuten) und Fabian Wittpohl (Ahrweiler/50. in 1:05:55 Stunden) den elften Platz.