| 14:51 Uhr

Schwimmen und Laufen
Triathlon light im Trierer Nordbad

Trier. Die 17. Auflage des Swim & Run hat insgesamt fünf Streckenlängen zu bieten.

Reinschnuppern in den Triathlonsport leicht gemacht heißt es am Samstag, 15. September, im Trierer Nordbad.

Zum 17. Mal richtet Tri Post Trier, die Triathlonabteilung des Post-Sportvereins, in Kooperation mit dem Ironman-Club, der Sportakademie und dem Trierer Sportamt den sogenannten Swim & Run aus. Dabei wird die mittlere, organisatorisch aufwendigste Triathlon-Disziplin, das Radfahren, weggelassen.

Um erste Erfahrungen bei der Kombination zweier Ausdauersportarten zu sammeln oder als gestandener Triathlet eine sogenannte Koppeleinheit unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren, ist die Veranstaltung aber ideal geeignet. Geschwommen wird auf den 50-Meter-Bahnen des beheizten Freibads im Norden der Porta-Nigra-Stadt.

Die Laufstrecke führt über das Wiesengelände, so dass (ab Altersklasse U23) auch barfuß gerannt werden kann. Der älteste Schwimm- und Lauf-Kombinationswettkampf in der Region wird auf insgesamt fünf Streckenlängen angeboten und hat so für verschiedene Ansprüche etwas zu bieten.

Die Königsdistanz führt dabei über 700 Meter Schwimmen und fünf Kilometer Laufen (Start 13 Uhr, Jahrgänge 2002 und älter, auch Staffeln). Der erste Startschuss fällt um 9.30 Uhr für die Altersklasse Schüler D (Mädchen und Jungen der Geburtsjahrgänge 2011/12) über 50 Meter Schwimmen und 200 Meter Laufen. Anschließend (10 Uhr) geht es mit den Acht- und Neunjährigen (2009/10) über  die doppelten Distanzen. Es folgen Schüler B (2007/08, 10.45 Uhr, 200 Meter/1000 Meter) und das Jedermannrennen (11.45 Uhr, 2006 und älter mit Staffel).