Trierer Bergläufer verteidigen Mannschaftstitel

Trierer Bergläufer verteidigen Mannschaftstitel

Emmerzhausen. Regen, Matsch, Kälte, mit richtigen Westerwald-Bedingungen kämpften die Bergläufer bei den Rheinlandmeisterschaften in Emmerzhausen.

Ohne die Vorjahressieger Anne Begemann und Stefan Andoc konnte nur die Mannschaft des Post-SV Trier (PST) ihren Titel verteidigen. Auf den 6,8 Kilometern mit 403 Höhenmetern auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf war der 16-jährige Abraham Wirtz (PST) als Fünftplatzierter in 30:33 Minuten bester Teilnehmer der Region Trier. Dahinter folgten M50-Titelträger Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren/31:05) und der Rheinlandmeister der Altersklasse der unter 20-Jährigen (U20) Jonas Westermann (31:49). Westermann führte auch das siegreiche und von Tim Winkelmann (33:43) und Jonas Horn (35:59) komplettierte U20-Team des Silvesterlauf Trier e.V. an. Mannschaftstitel gewannen auch die 30- bis 39-Jährigen PST-Läufer mit M35-Sieger Abdullah Ercan (31:54) und die 50- bis 59-Jährigen der LG Meulenwald Föhren mit M55-Sieger Peter Nospes (35:31). teu