Trierer Bodybuilder wird Vierter bei DM

Trier/Brunsbüttel. Stefan Rajewski aus Trier (Foto: rechts) hat bei den Deutschen Meisterschaften im Natural Bodybuilding den vierten Platz in der Klasse bis 75 Kilogramm (Leichtgewicht) belegt. Seit Trainingspartner Mario Emanuel (links) belegte den 16. Platz.

Die Top-drei-Platzierten der Klasse sind - im Gegensatz zu Rajewski, der bei seinem allerersten Wettkampf antrat - Profis mit der Lizenz für die Weltmeisterschaft des World Natural Bodybuilding Federation (WNBF). Im Gegensatz zum Profi-Bodybuilding, das wegen Dopings ein schlechtes Image hat, bestehen Sportler und Veranstalter beim Natural Bodybuilding auf einem strikten Doping-Verbot, dessen Einhaltung scharf kontrolliert wird. (red)/Foto: privat