Trierer Team gewinnt Titel

(red) Der Sieger des Beachsoccer-Cups 2017 im Fußballverband Rheinland kommt aus Trier: Alemannia Imposand (Foto) sicherte sich in Dernbach den Titel durch ein 6:5 nach Neunmeterschießen gegen die Traumkicker aus Trier.

Die Traumkicker stellten zwei Mannschaften - hinter dem Team steckt die Organisation Palais e.V., die sich um Flüchtlinge kümmert.
Beide Finalisten haben sich für den Regionalentscheid Süd am 29. Juli in Hirschau qualifiziert. Da die Alemannia aus Termingründen nicht teilnehmen kann, rückt der Drittplatzierte Ascheballsport Kärlich nach. Foto: Fußballverband