Turnier für junge Dressur- und Springreiter

Turnier für junge Dressur- und Springreiter

Speziell für die Jugend ist das neue Hallenturnier, das der Postsportverein (PST) Trier am Samstag und Sonntag, 9. und 10. April, auf dem Hofgut Monaise ab 8.30 beziehungsweise 8 Uhr ausrichtet. Knapp 300 Starts verzeichnet der Gastgeber bei den neun Prüfungen.


Für die Bambini gibt es die Führzügelklasse, bei dem die Eleven auf ihren Pferden von Erwachsenen begleitet werden. Für die jungen Reiter bietet der Verein Jugendreiterwettbewerbe an. Die ambitionierteren Jugendlichen können in Dressur-und Springwettbewerben in der Einstieger- und Anfängerklasse Wertungspunkte für die Cups des Bezirksverbands Moselland sammeln.
Aber auch die Könner sind gefragt, am Samstag bei den Dressurprüfungen in den Klasse L (13.30 Uhr) und der anspruchsvollen M-Klasse ab 17.30 Uhr. mehi