TV-Ferienspaß: Medaillen für tolle Leistungen

TV-Ferienspaß: Medaillen für tolle Leistungen

Zum vierten Mal hat die Turngesellschaft Trier 1880 in Zusammenarbeit mit dem Trierischen Volksfreund und der Barmer GEK den TV-Ferienspaß für Kinder auf der Bezirkssportanlage Heiligkreuz ausgerichtet.

Trier. Engagierte Kinder, fleißige Helfer, qualifizierte Trainer: So ging es auf der Bezirkssportanlage Heiligkreuz los. 64 Kinder aus der ganzen Region sind in diesem Jahr angetreten, um sich im Wettstreit um die besten Leistungen zu messen. Trotz der zeitweilig großen Hitze war der Ehrgeiz der Kinder groß. Die Belohnung: Bis auf sieben Kinder konnten zum Abschluss alle das deutsche Sportabzeichen Jugend in Empfang nehmen.Das Deutsche Sportabzeichen, die "Olymiamedaille für Jedermann", verlangt von den Erwachsenen wie auch den Kindern eine große Vielseitigkeit. Neben dem Schwimmen müssen die Bewerber eine Schnelligkeits-, eine Sprung-, eine Wurf- und eine Ausdauerübung wählen. Angefangen bei den Achtjährigen gibt es inzwischen die ersten 90-Jährigen, die noch die Bedingungen, je nach Alter und Geschlecht in abgestufter Form, erfüllen.An den ersten drei Tagen wurden die leichtathletischen Übungen auf der Bezirkssportanlage Heiligkreuz trainiert. Donnerstags war dann die Schwimmprüfung angesagt. Der Freitag begann mit Spiel und Spaß in den Gruppen mit Wettspielen gegeneinander. Eine speziell ausgebildete Trainerin zeigte auf der Grundlage "Deutschland bewegt sich" den Eltern zudem viele Übungen, um auszuspannen und fitzubleiben. Danach trafen sich die Kinder, Eltern und Gäste zum Feiern und zur Verleihung der Sportabzeichen. Matthias Kapp, Initiator und Leiter der Aktion, sprach vor der Verleihung zunächst den Kindern für ihre tolle Leistungen, aber auch für ihr gutes Verhalten und Gemeinschaftsgefühl seinen Dank aus. red Die Ergebnisse: Deutsches Sportabzeichen Jugend, Bronze: Annen Pauline, Trier; Bentlage Julie, Trier; Beucher Dominic, Spangdahlem; Braun Mara Zoe, Konz-Filzen; Burger Ann-Kathrin, Wasserliesch; Czubkowski Sophie, Trier; Ense Milla, Welschbillig; Erz Ruben, Trier; Felstermann Johannes, Schweich; Heidrich Max, Föhren; Hubo Luisa, Trierweiler; Geller Dorian, Trier; Ingeln Johannes, Trier; Junk Matthias, Kesten; Kanitz Michelle, Föhren; Kanitz Denise, Föhren; Kerpen Kim, Trier; Konrath Florian, Kenn; Krejtscha Anna, Trier; Krejtscha Niklas, Trier; Lüders Yanick, Konz; Mich Sophia, Pellingen; Mockenhaupt Annalena, Trier; Moyal Joel, Trier-Feyen; Müller Annika, Trier; Müller Tim, Trier; Müller Steven, Konz; Premm Annika, Trier; Schanen Martin, Pellingen; Schloeßer Benito, Trier; Schwan Paul, Trier; Sjögren Benjamin, Trier; Sjögren Stina-Sophie, Trier; Stelker Elias, Korlingen; Stoeckel Emma, Trier; Stolz Jasper, Trier; Thul Tom, Klüsserath; Valerius Philipp, Schweich; Weiermann Klara, Kordel; Weiermann Leo, Kordel; Weißer Samuel, Trier; Weißer Merlin, Trier; Wey Christine, Pluwig; Willems Jannik, Pellingen. Deutsches Sportabzeichen Jugend, Silber: Drekopf Mona, Morscheid; Rau Vanessa-Michelle, Trier; Shehada Alexander, Trier; Thesen Jan, Trier; Wagener Maike, Wasserliesch; Deutsches Sportabzeichen Jugend, Gold (mit Zahl): Donwen Lara, Trier-Ruwer; Fredel Juliane, Konz; Hein Maximilian, Konz; Lutz Annika (4), Wasserliesch; Meyer Mirjam (5), Trier; Meyer Alexandra (4), Trier; Schmitz Yannick, TrierDer Verein bietet das ganze Jahr über mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr auf der Bezirkssportanlage Heiligkreuz für jeden Interessierten Training und Abnahme des deutschen Sportabzeichens an.