1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Viele Patt-Situationen bei Hallenserie im Kreis

Viele Patt-Situationen bei Hallenserie im Kreis

Bei den Bitburg-Prümer Leichtathletik-Sportfesten teilen sich viele Nachwuchssportler Podiumsplätze.

Bitburg (teu) Hochsprung und Kugel- beziehungsweise Medizinballstoßen, unterschiedliche Anforderungen stellten die beiden Disziplinen bei der zweiten Veranstaltung zur BIT-Hallenserie in Bitburg. Daraus resultierten zahlreiche Patt-Situationen. Nicht weniger als 17 der 75 jungen Leichtathleten zwischen acht und 19 Jahre teilten sich mit anderen einen Podiumsplatz in der Tageswertung. Das verspricht Spannung im Rennen um die Gesamtwertung. Das Serien-Finale ist für Sonntag, 12. März, in Speicher geplant.In den bestenlistentauglichen Disziplinen sorgte Nicolai Leinen vom Sportverein Eifelland Orenhofen für eine der besten Leistungen. Seine 1,45 Meter im Hochsprung hätten im vergangenen Jahr für den sechsten Platz in der Rheinland-Jahresrangliste seiner Altersklasse gereicht. Bei den Mädchen übersprang die 15-jährige Marie Lenz vom gastgebenden TV Bitburg die Querlatte bei 1,40 Meter. Mit der Sechs-Kilogramm-Kugel der 18- und 19-Jährigen wiederum kam ihr Vereinskamerad Johannes Dahm bis auf 26 Zentimeter an die Zehn-Meter-Schallmauer heran (9,74 Meter).Ergebnisse: Mädchen W8: 1. Anna Thome, Tiana Harleston und Paul Müller (alle SEO). W9: 1. Mia Koßmann (PL), 2. Enya Wilden (TVB). W10: 1. Eva Hartmann (SEO), 2. Helen Schwarz (SEO), 3. Franziska Moos (TVB). W11: 1. Salome Jakobs (SEO), 2. Cinah Venz (TVB), 3. Michelle Ehlert und Nina Krämer (beide PL). W12: 1. Ella Knies (TVB), 2. Leonie Wilden (TVB), 3. Lea Schlicher (SEO). W14: 1. Katharina Meyers (SKP), 2. Michelle Mayer (SEO). W15: 1. Marie Lenz (TVB), Marie Legrand (SEO) und Anna Ehlenz (TVB). Jungen M8: 1. Johann Schwarz und Noah Schmidt (beide SEO), 3. Oliver Leisen (TVB). M9: 1. Leander Venz (TVB), 2. Markus Deker (GTVB), 3. Niklas Fiedler (SEO). M10: 1. Jan Schlicher (SEO), 2. Tom Bozanovic (SEO). M11: 1. Lennox Ersfeld (SEO), Felix Meuser (SKP) und Samuel Sabo (SEO). M12: 1. Steve Olinwanner (TVB), 2. Lukas und Jonas Engeln (beide PL). M13: 1. Nicolai Leinen, 2. Noah Pfeiffer, 3. Benedikt Hogen (alle SEO). M14: 1. Jonas Steinmetz (SEO), 2. Jan Meuser (SKP), 3. Felix Resch (SEO). M15: 1. Dominic Beucher (SEO). M16/17: 1. Tristan Anderson und Irwin Jusic (beide TVB). M18/19: 1. Johannes Dahm (SEO). Abkürzungen: PL = LG Pronsfeld-Lünebach, SEO = SE Orenhofen, SKP = Ski Klub Prüm, TVB = TV Bitburg