| 21:13 Uhr

Vierfache deutsche Meisterin startet beim Adventslauf in Zell

Zell/Trier. Nach acht Jahren dürfte am 14. Dezember beim Zeller Raiffeisenbank-Adventslauf der Fünf-Kilometer-Rekord von 16:34 Minuten bei den Frauen wackeln. Marathon-EM-Teilnehmerin Katharina Heinig (Frankfurt) bekommt Konkurrenz durch die Wattenscheiderin Eleni Gebrehiwot.

Zell/Trier. Die viermalige deutsche Meisterin Eleni Gebrehiwot, die seit diesem Jahr international für Deutschland startberechtigt ist, kann eine Bestzeit von 15:47,48 Minuten vorweisen. Sie hat nun ihren Start in Zell angekündigt. Nachdem eine Achillessehnenverletzung Gebrehiwot um die Europameisterschafts-Teilnahme gebracht hatte, will die gebürtige Äthiopierin in Zell ihre Form für den Bitburger-Silvesterlauf in Trier testen. Im vergangenen Jahr musste sich die mit einem deutschen Ingenieur verheiratete Läuferin lediglich Vize-Halleneuropameisterin Corinna Harrer (Regensburg) geschlagen geben.
Angesichts dieser Konkurrenz wird es schwer für Linda Betzler aus Igel bei Trier, ihren Adventslauf-Vorjahressieg zu wiederholen. Die 22-Jährige ist mit einem Sieg, zwei zweiten Rängen und einem dritten Platz die erfolgreichste Adventsläuferin.
Zehn Tage vor der elften Auflage lagen bereits mehr als 300 Meldungen für den Lauf durch die Schwarze-Katz-Stadt vor. Die Voranmeldefrist läuft am Montag (8. Dezember) aus.
Anmeldung im Internet ( <%LINK auto="true" href="http://www.adventslauf.net" class="more" text="www.adventslauf.net"%> ) oder telefonisch (06542/22263). teu