1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Völliger Unsinn - EM-Experten-Kolumne

Völliger Unsinn - EM-Experten-Kolumne

Am Ende des Tages ist es sehr schade, dass Deutschland gegen Frankreich ausgeschieden ist, besonders aufgrund der deutlichen Überlegenheit der DFB-Elf. Es wäre für unsere Mannschaft mehr drin gewesen, aber mir war nach dem Elfmeter vor der Pause sofort klar, dass die Aufgabe nun kaum noch zu lösen ist.

Der Zeitpunkt des Handspiels war einfach extrem ungünstig. Auch wenn die Spieler in der zweiten Hälfte noch mal vieles versucht haben, fehlten für mich schlicht die überragenden, die zwingenden Torchancen und auch das Quäntchen Glück. Die Elfmeterentscheidung vor der Pause war absolut korrekt. Wäre diese Entscheidung falsch gewesen, man hätte den Schiedsrichter medial sicher hart angegriffen. So aber spielt das unprofessionelle und leichtfertige Handspiel Schweinsteigers kaum eine Rolle. Ein Spieler darf im eigenen Strafraum nicht in dieser Art und Weise hingehen. Insgesamt hat Nicola Rizzoli eine gute Leistung gezeigt, die Diskussionen und Vorwürfe über eine etwaige Voreingenommenheit sind völliger Unsinn. Zur Zukunft von Joachim Löw: Ich bin mir sehr sicher, dass er als Bundestrainer weitermachen wird. Es gibt auch keinen Grund für ihn, sein Amt niederzulegen. Er hat in all den Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Ich war vor EM-Beginn im Quartier des deutschen Teams und habe erlebt, wie sehr die Mannschaft harmoniert und zusammensteht, dies ist auch sein Verdienst. Löw macht einen sehr überlegten Eindruck, und die Spieler schätzen ihn. Er ist der Kopf dieser Mannschaft! Das EM-Endspiel am Sonntag steht unter der Leitung des Engländers Mark Clattenburg. Dieser ist im Moment sicher auf dem Höhepunkt seiner Karriere, leitete bereits das Champions-League-Finale 2016 und hat sich aus meiner Sicht den Einsatz im Finale redlich verdient. Herbert Fandel aus Kyllburg (Eifelkreis Bitburg-Prüm) leitete jahrelang als Schiedsrichter Spiele der Fußball-Bundesliga. Auch in der Champions League und bei der Europameisterschaft 2008 war Fandel im Einsatz. Seit 2011 ist der 52-Jährige Mitglied der Schiedsrichterkommission der Uefa. Bis vor kurzem war er auch Vorsitzender der DFB-Schiedsrichter-Kommission. In der täglichen TV-Experten-Kolumne schreiben Klaus Toppmöller, Paul Linz, Philipp Wollscheid, Jeff Strasser, Sven Voss, Herbert Fandel und Edgar Schmitt abwechselnd über die EM 2016.