Warten auf die Intervalle

Sprinten, Springen, Dehnen: Bei der ersten Trainingseinheit der Nachwuchsläufer, die sich auf Initiative des Trierischen Volksfreunds bei den Leichtathletiktrainern Günter Heidle und Josef Lieser auf den Trierer Stadtlauf vorbereiten, wurde nicht nur die Ausdauer geschult.

Trier. Konzentrierte Gesichter bei den Mädchen und Jungen zwischen acht und 15 Jahren: Was wird Günter Heidle als Nächstes von ihnen verlangen? "Auf den Bauch legen, den Kopf in Laufrichtung", gibt der Leichtathletiktrainer des Post-SV Trier als nächste Startposition vor. Auf die Plätze! Fertig! Los! - Aus dieser Position sollen die Kinder und Jugendlichen dann ein kurzes Stück sprinten.
Auch wenn die Strecke des Volksfreund-Jugendlaufs im Rahmen des Trierer Stadtlaufs am 28. Juni 1600 Meter lang ist: Heidle und sein Co-Trainer Josef Lieser legen Wert darauf, nicht nur Ausdauer zu bolzen. Denn Schnelligkeit und Koordination lassen sich in jungen Jahren am besten trainieren. Deshalb baut Heidle kurze Zeit später auch kleine Hürden auf, die in einem Staffelrennen überlaufen werden müssen.
"Das Training ist super", sagt Moritz Dixius. Der zwölf Jahre alte Fußballer aus Mehring hat schon mehrfach am Schweicher Fährturmlauf teilgenommen. Beim Volksfreund-Jugendlauf hofft er auf eine vordere Platzierung unter den mehr als 300 erwarteten Teilnehmern. Deshalb will Dixius auch unbedingt die von manchem Erwachsenen gefürchteten Intervall-Läufe absolvieren. Ungeduldig fragt er Heidle danach - und wird nicht enttäuscht: 300 Meter und 400 Meter lassen die Trainer ihre 30 Schützlinge am Anfang rennen.
Was ihn beim Trierer Stadtlauf erwartet, kann Florentine Lehnertz Moritz Dixius ganz genau sagen: "Der Zieleinlauf ist klasse", sagt die Zehnjährige aus Hentern. Die jungen Läufer werden auf den letzten Metern über den Trierer Hauptmarkt und über die Simeonstraße auch am 28. Juni wieder von vielen Zuschauern angefeuert werden. teuExtra

Programm Trierer Stadtlauf am 28. Juni: 9 Uhr: alwitra-Zehn-Kilometer-Lauf, 9.20 Uhr: Hafen-Trier-Halbmarathon (21,1 Kilometer), 11.25 Uhr: Volksfreund-Jugendlauf (1600 Meter), 11.30 Uhr: SWT-Firmenlauf und Sparkasse-Trier-Publikumslauf (5400 Meter), 12.20 Uhr: Wochenspiegel-Bambinilauf (400 Meter) Anmeldung und weitere Informationen im Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.triererstadtlauf.de" class="more" text="www.triererstadtlauf.de"%> <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/laufen" class="more" text="www.volksfreund.de/laufen"%>