Wasserballer ohne Chance am Rhein

Wasserballer ohne Chance am Rhein

Niederlage für die Wasserballer vom SSV Trier: Mit 13:5 mussten sich die Römerstädter beim Tabellenführer der Oberliga Südwest WSV Ludwigshafen geschlagen geben. Die Trierer Mannschaft war ohne vier Stammspieler an den Rhein gereist und konnte nur in den ersten beiden Vierteln mithalten.

Zur Halbzeit stand es 3:3. Im zweiten Spielabschnitt ließen die Kräfte auf Seiten des SSV nach, die Niederlage war damit nicht mehr abzuwenden. red SSV Trier:Luc Muller (Torwart); Tamas Lassu (1 Tor); Dirk Selbach (1); Richard Hoitinga (1); Falk Kunstmann; David Grillini (1); Thomas Herrmann (1); Wolfgang Ahnen; Yannik Jakobs.

Mehr von Volksfreund