1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Westdeutsche Meisterschaften mit Kevin Ugo

Westdeutsche Meisterschaften mit Kevin Ugo

Die Enttäuschung über die Nichtnominierung zu den U20-Weltmeisterschaften in Energie für ein schnelles Rennen umwandeln - das ist am Sonntag die Aufgabe für Kevin Ugo. Bei den westdeutschen Meisterschaften der U23-Junioren in Hamm ist der 19-Jährige vom Post-SV Trier (PST) für alle drei Sprintstrecken gemeldet (100 Meter, 200 Meter, 400 Meter).

Was er am Sonntag laufe, werde er kurzfristig entscheiden. Medaillenchancen hat Ugo überall.
Die vielleicht besten Aussichten auf Edelmetall hat aber nicht ein Läufer aus der Region, sondern Dreispringer Michael Strupp. Der 17-Jährige von der TG Konz steht mit 13,40 Metern an vierter Stelle der Meldeliste. Ein wenig mit einem Platz unter den besten drei liebäugeln kann auch Dominik Werhan über 1500 Meter. Alexander Bock (beide ebenfalls PST) plant einen Doppelstart: Freitagabends mit Yannik Duppich und Mirco Zenzen (beide LG Vulkaneifel) über 3000 Meter in Rhede, sonntags über 1500 Meter in Hamm. Ob Chiara Bermes (PST) über dreidreiviertel Runden antritt, ist wegen einer Fußverletzung noch nicht klar.
Außer Ugo hat sich mit Jana Ewertz eine weitere Sprinterin aus der Region für die zweithöchsten Meisterschaften auf nationaler Ebene qualifiziert. Für die 18-Jährige von der LG Bitburg-Prüm ist die Steigerung ihrer 100-Meter-Bestzeit (bisher 12,62 Sekunden) das Ziel. teu