| 21:13 Uhr

Wheel-Soccer: Trierer gewinnen bundesweites Turnier in Berlin

FOTO: (g_sport
Trier. Nach zwei zweiten Plätzen ist nun der Coup gelungen: Die Dolphins-Kids der Kinder- und Jugendsport-Abteilung des RSC Rollis Trier haben den bundesweiten Wheel-Soccer-Cup in Berlin gewonnen.

In sieben Turnierspielen blieben die Moselaner bei dem vom Berliner Verein SV Pfefferwerk organisierten Turnier gegen die Gegner aus München, Berlin, Lübeck, Hamburg und Dortmund ohne Niederlage. Beim Wheel-Soccer treten zwei Mannschaften gegeneinander an. Die Spieler versuchen, einen Pezzi-Ball mit den Händen oder im Rollstuhl zu stoßen, um ihn im gegnerischen Tor zu versenken. Die Fahrt zum Turnier nach Berlin hatte der Fanclub Trier Dolphins e.V. ermöglicht. Die zweite Vorsitzende Dajana Säglitz überbrachte den Kindern noch eine Überraschung: Ein Sponsor hat die Trierer zur Spielerpräsentation des FC Bayern München für die neue Fußballsaison 2015/16 eingeladen. Für Trier spielten in Berlin: Ellen Berlinghof, Katarina Erz, Adam Krapp, Artur Krapp, Angelo Mergener, Lily Vogel, Yannick Säglitz und Nils Scholtes. (red)/Foto: Verein