1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Wittlicher Karate-Nachwuchs mehrfach auf den Treppchen

Wittlicher Karate-Nachwuchs mehrfach auf den Treppchen

Karate: Spannende Wettkämpfe sahen die Zuschauer bei der diesjährigen Karate-Landesmeisterschaft für Kinder und Schüler in Kaiserslautern. Viele Sportler des Karate-Club Wittlich erreichten dabei Top-Platzierungen under den ersten Drei ihrer Leistungsklassen.

Nadja Mimouni wurde im Kata-Einzelwettbewerb in ihrer Altersklasse Dritte, Renate Herrig in ihrer AK ebenfalls. Celina Lamprich wurde Zweite in ihrer AK und verpasste nur knapp den Sieg. Im Kata-Teamwettbewerb erreichten Elisabeth Ruff, Cassandra Poll und Görkem Yenihayat den dritten Platz. Im Kumite-Einzel belegte Cassandra Poll einen guten 3. Platz, Xenia Frolov wurde zweite. Gizem Yenihayat und Martina Maddaus dominierten in einer Altersklasse den Einzelwettbewerb. Maddaus siegte im vereinsintenen Finale knapp und wurde Landesmeisterin. Lisa Lorig, Gizem Yenihayat und Alina Kessler erreichten im Kumite-Teamwettbewerb Rang zwei. Auf dem Foto ist KCW-Sportwart Jan-Patrick Proost (hinten links) mit allen erfolgreichen Sportlerinnen der diesjährigen Landesmeisterschaft. Am Freitag, 21. Oktober, beginnt bei Karate-Club Wittlich ein Anfängerlehrgang für Kinder von 7-12 Jahren. Weitere Infos: www.karateclub-wittlich.de und: info@karateclub-wittlich.de (red)/Foto: Verein