Wurzelweglauf feiert Marathon-Geburtstag

Wurzelweglauf feiert Marathon-Geburtstag

Konz (teu) So alt, wie ein Marathon in Kilometern lang ist, wird am Samstag, 4. November, der vom Trierischen Volksfreund präsentierte Konzer Wurzelweglauf. Der älteste Volkslauf in der Region findet zum 42. Mal statt.

Durch den er Stadtwald können sich die Teilnehmer ein bisschen in die Atmosphäre aus der Anfangszeit der Laufbewegung hineinversetzen. Der Zehn-Kilometer-Parcours hat sich in mehr als vier Jahrzehnten nämlich nur wenig verändert. Außer diesem Rennen bietet die TG als Wurzelweglauf-Ausrichter auch einen Fünf-Kilometer und 15-Kilometer-Lauf an. Im Programm sind außerdem Rennen für den Nachwuchs über 1000 Meter (Jahrgänge 2006 und jünger) und 2000 Meter (2002-05). Erwachsene starten um 14 Uhr, Kinder und Jugendliche auf den Kurzstrecken um 14.30 Uhr im er Stadion am Schulzentrum.
Anmeldung: <%LINK auto="true" href="http://www.wurzelweglauf.de" text="www.wurzelweglauf.de" class="more"%>
Gleina (teu) Ursula Klink hat ihren deutschen Seniorenmeistertitel im olympischen Gehen über zehn Kilometer erfolgreich verteidigt. Bei den deutschen Meisterschaften in Gleina (Sachsen-Anhalt) setzte sich die 73-Jährige aus Trier, die für den TV Groß-Gerau startet, bei den Über-70-Jährigen in 1:12:49 Stunden mit sieben Minuten Vorsprung gegen Margarete Molter (TV Groß-Gerau/1:19:47) durch. Nach zwei WM-Bronzemedaillen im Frühjahr war es der zweite DM-Titel für Klink in diesem Jahr.
Selbstverteidigung bei der Mosella


Schweich Ein neuer Selbstverteidigungskurs ist beim TuS Mosella Schweich gestartet. Das Training des traditionellen Shorinji Ryu Karate soll vor allem entration, Reaktion und Selbstbewusstsein schulen . Es findet dienstags und donnerstags von 19.30 bis 21 Uhr in der Sporthalle des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums statt.
<%LINK auto="true" href="http://www.karate-schweich.de" text="www.karate-schweich.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund