1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Zenzen schnell im tiefen Schlamm

Zenzen schnell im tiefen Schlamm

Viel Arbeit bereitete der letzte Crosslauf des Jahres den Waschmaschinen am Samstag. 150 Läufer kämpften sich beim Auftakt zur Vulkaneifel-Serie in Ellscheid bei Regen und Wind durch knöcheltiefen Schlamm.

Ellscheid. "Das ist richtiges Crosslauf-Wetter", sagte Enrico Zenzen. Dem 24-Jährigen von der LG Vulkaneifel (LGV) schien der teilweise bodenlose Untergrund nichts auszumachen. In 25:58 Minuten siegte der Kelberger im Hauptlauf über acht Kilometer und war damit nur 18 Sekunden langsamer als im Vorjahr auf festerem Untergrund.
Diesmal spürte Enrico Zenzen keinen Konkurrenten im Nacken. Als Zweitplatzierter entschied Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren) in 29:40 Minuten das Duell der M50-Senioren gegen Richard Luxen (LG Vulkaneifel/30:05) für sich. Fußballer Philipp Schmitz von der SG Ellscheid wurde in 30:57 Minuten Vierter des Gesamteinlaufs.
Schnellste Frau über acht Kilometer war wie im Vorjahr Tina Marxen (LGV/32:32). Über vier Kilometer belegte mit Sophie Zander (17:46) und Melina Mauren (19:51, beide LGV) zwei Jugendliche die ersten beiden Plätze. Bei den Männern war Rheinland-Pfalz-Hallenmeister Gregor Witzel (LGV) in 12:51 Minuten eine Klasse für sich.

Frauen, 4 km: 1. Sophie Zander (LGV/U20) 17:46 Minuten, 2. Melina Mauren (LGV/U18) 19:51, 3. Marion Weber (W30-39) 20:20. W20: Sina Schwarze (Altburger Drachenläufer) 36:40. W40-49: Britta Ubl (LGV) 29:35. W50-59: Gabi Kerpen (MLD) 21:47. 8 km: 1. Tina Marxen (LGV/W30) 32:32, 2. Gerlinde Helten (MLD/W35) 38:51, 3. Andrea Emmerichs (LGV/W50) 38:52.
Männer, 4 km: 1. Gregor Witzel (LGV/M20) 12:51 Minuten, 2. Simon Fischer (LGV) 14:16, 3. Nils Otto (LGV) 14:43. U20: Mischa Meyers (LGV) 17:19. M30-39: Michael Teusch (adventslauf.net) 17:44. M40-49: Günter Willems (SV Neunkirchen-Steinborn) 16:14. M50-59: Dieter Bingel-Schmitz (Altburger Drachenläufer) 16:44. M70-79: Josef Scholz (SV Mehren) 29:24. 8 km: 1. Enrico Zenzen (LGV/M20) 25:58, 2. Alwin Nolles (LG Meulenwald Föhren/M50) 29:40, 3. Richard Luxen (LGV) 30:05. M35: Markus Steil 34:51. M40: Niko Gottfried (TPS) 31:31. M55: Viktor Lieder (LGV) 31:13. M60: Gerd Heiseler (SV Wittlich) 35:51. M65: Rudi Scheid (MLD) 40:55, M70: Arnold Otten (LGV) 40:51. M80: Hans Both (SG Tri Prüm) 54:44.
Mädchen, U12, 1500 m: 1. Leonie Steffes (SVM/W11) 6:39, 2. Larissa Thelen (SV Darscheid) 6:46, 3. Nina Hauer (AT Wittlich) 7:21. W8: Hanna Retterath 8:53. W9: Clara Breitenbach 7:47 (beide SVE). W10: Hannah Unger (Feuerwehrmuseum Hermeskeil) 7:36. U16, 2 km: Madlen Jendryssik (SVM/W13) 7:49, 2. Juliana Daniels (LGV) 8:19, 3. Janina Bros (LGV/W15) 8:36. W12: Lena Johanns (LGV) 8:44. W14: Carmen Junk (AT Wittlich) 9:10.
Jungen, U12, 1500 m: 1. Constantin Fuchs (Wittlicher TV/M11) 6:09, 2. Hanno Wortmann (LC Rehlingen/M10) 6:24, 3. Sören Ubl (LGV) 7:26. M8: Niklas Schäfer (SVE) 7:29. U16, 2 km: 1. Alexander Zapp (Team Ormont/M14) 7:33, 2. Jan Stölben (SVM/M12) 7:47, 3. Lukas Schmitz (SVE) 8:34. M13: Maximilian Fuchs (Wittlicher TV) 8:45. M15: Mario Marten (SVE) 10:22. - Abkürzungen: LGV = LG Vulkaneifel, MLD = Maar-Läufer Daun, SVE = SV Ellscheid, SVM = SV Manderscheid
Alle Ergebnisse und Bilder im Internet: www.volksfreund.de/laufen