Ziel Zitronenkrämerkreuz: Lauf-Runde gegen Hunger

Ziel Zitronenkrämerkreuz: Lauf-Runde gegen Hunger

Auf einer wahlweise sechs oder zwölf Kilometer langen Laufrunde können sich Ausdauersportler am 28. Januar um 14.30 Uhr in Bekond gegen den Hunger in der Welt engagieren. Der Verein Bekond aktiv organisiert den sogenannte Lauf zum Zitronenkrämerkreuz wieder als Benefizlauf zugunsten der Deutschen Welthungerhilfe.

Statt eines Startgeldes wird um eine Spende gebeten.
Der Sechs-Kilometer-Lauf führt vom Start und Ziel am Bekonder Sportplatz durch die Weinberge zur Mosel-Aussicht oberhalb von Ensch und anschließend durch den Wald zurück. Die Zwölf-Kilometer-Läufer begleiten die Kurzstreckler auf den ersten Kilometern, erklimmen aber dann auf rund zwei Kilometern 175 Höhenmeter zum Wegkreuz des Zitronenkrämers, dem Schauplatz des gleichnamigen Kriminalromans. Über Waldwege geht es zurück nach Bekond. teu
Informationen und Anmeldung: Telefon 0151/22181314, E-Mail: moselhoehenbiker@web.de, Internet: www.bekond-aktiv.de

Mehr von Volksfreund