Ziemlich entspannt zu den Bayern

Ziemlich entspannt zu den Bayern

In der Bundesliga müssen die Fußballer von Werder Bremen gerade richtig Gas geben. Die Mannschaft aus Norddeutschland steht auf den hinteren Plätzen.

Die Bremer wollen auf keinen Fall in die zweite Liga absteigen. Deswegen ist jetzt jedes Bundesliga-Spiel wichtig.
Am Dienstag steht wieder eine Partie an - es geht gegen den FC Bayern München. Allerdings in einem anderen Wettbewerb: im DFB-Pokal! Anders als in der Bundesliga können es die Bremer hier etwas entspannter angehen lassen. Im Pokal haben sie es bis ins Halbfinale geschafft. Das ist ein großer Erfolg für das Team. Mittelfeldspieler Fin Bartels sagt: "Wir gehen dieses Spiel mit Freude und ohne Druck an."