1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Zwei Rheinlandrekorde und 50 Titel

Zwei Rheinlandrekorde und 50 Titel

Mit neun Titelgewinnen, davon siebenmal mit DM-Norm waren die Hochspringer die erfolgreichsten Vertreter der Region bei den Rheinland-Seniorenmeisterschaften in Bad Neuenahr. Die Bilanz: zwei Rheinlandrekorde, 33-mal DM-Norm und 50 Titel.

Bad Neuenahr. Jochen Staebel (PST Trier) mit 1,71 Metern Sieger bei den 50- bis 54-Jährigen (M 50) und Hans-Theo Nieder von der LG Bitburg-Prüm (BP) mit 1,62 Metern in der M 60 sorgten auch für zwei der herausragenden Leistungen. Die meisten DM-Tickets löste Wolfgang Baum. Der 50-Jährige von der LG Bernkastel-Wittlich erfüllte im Weitsprung, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf die Norm.Zweiterfolgreichste Disziplin der Senioren aus der Region war der Speerwurf mit sechs Titelgewinnen und fünf Qualifikationen für die Deutschen Seniorenmeisterschaften. Monika Geister (BP) verbesserte bei ihren sechs Versuchen mit dem 400-Gramm-Gerät ihren eigenen W-65-Rheinlandrekord erst auf 24,60 Meter und dann sogar auf 24,95 Meter.Kurios: Alfred Girault pulverisierte zwar den M-80-Rheinlandrekord über 1500 Meter (6:30,56 Minuten statt bisher 6:55,53), wurde aber trotzdem nur Vizemeister. Die Auflösung des Rätsels: 1500 Meter waren für Über-80-Jährige nicht ausgeschrieben. Der Läufer der TG Trier musste in der M75 starten und sich dem fünf Jahre jüngeren Hans-Albert Still (LG Rhein-Wied/6:11,67) geschlagen geben. teu Ergebnisse (Titel oder Norm Senioren-DM):Seniorinnen W30, 800 m: 1. Annika Pfeiffer (TV Hermeskeil) 2:45,90 Minuten. 3000 m: 1. Pfeiffer 12:18,25 Minuten. Hoch: 1. Simone Bast (BP) 1,20 m. Weit: 1. Manuela Humm (BW) 3,84 m. Kugel (4 kg): 1. Bast 10,78 m. Diskus (1 kg): 1. Bast 37,12 m. Speer (600 g): 1. Bast 29,43 m. W35, 100 m: 2. Nicoll Richter (BW) 13,42 Sekunden W40, Weit: 1. Elvira Gasper (BP) 4,58 m. W45, Hoch: 1. Lydia Stürmer (BP) 1,29 m. Weit: 1. Stürmer 4,07 m. Kugel (4 kg): 1. Brunhilde Zuch (BW) 8,60 m. W50, 200 m: 2. Ute di Mauro (BP) 33,00 Sekunden. 3000 m: 1. Marion Haas (BW) 12:22,47 Minuten. Hoch: 1. Birgit Marmann (BW) 1,32 m, 2. Maria Johannes (BW) 1,20. Weit: 1. Marmann 3,85 m. Diskus (1 kg): 4. Johannes 25,56 m. Speer (500 g): 4. Johannes 21,06 m. W55, Hoch: 1. Hiltrud Heermann (BW) 1,15 m. Weit: 1. Heermann 3,15 m. Kugel (3 kg): 1. Heermann 8,16 m. Speer (500 g): 1. Heermann 19,11 m. W65, Hoch: 1. Gisela Kannenberg (LGV) 1,10 m. Kugel (3 kg): 1. Monika Geister (BP) 8,71 m. Diskus (1 kg): 1. Geister 21,29 m. Speer (400 g): 1. Geister 24,95 m. W70, Speer (400 g): 1. Christel Zenner (BP) 18,83 m.Senioren M40, 400 m: 1. Patrick Lohberg (LGV) 57,77 Sekunden. Weit: 1. Lohberg 5,46 m. M45, 100 m: 1. Chaibou Hassane (BW) 12,12 Sekunden. 200 m: 1. Hassane 25,01 Sekunden. M50, 400 m: 1. Bert Brandt (BW) 1:00,18 Minuten. 800 m: 1. Walter Paulus (BW) 2:31,20 Minuten. 1500 m: 1. Richard Luxen (LGV) 4:48,63 Minuten. 5000 m: 1. Luxen 17:31,30 Minuten. Hoch: 1. Jochen Staebel (PST Trier) 1,71 m. Weit: 1. Wolfgang Baum (BW) 5,23 m. Kugel (6 kg): 2. Baum 12,33 m. Diskus (1,5 kg): 1. Baum 40,61 m. Speer (700 g): 1. Baum 41,97 m. M55, 1500 m: 1. Theo Hammann (BW) 5:48,89 Minuten. Hoch: 1. Robert Loskill (BP) 1,25 m. M60, 100 m: 1. Winfried Weires (TG Konz) 13,91 Sekunden. 200 m: 1. Weires 28,77 Sekunden. 1500 m: 1. Hans-Josef Leinen (BP) 5:40,30 Minuten. Hoch: 1. Hans-Theo Nieder (BP) 1,62 m, 2. Weires 1,39. Weit: 1. Weires 4,58 m. M65, Hoch: 1. Bernd Schumacher (TGT) 1,45 m. M75, 100 m: 1. Peter Schröder (BW) 17,55 Sekunden. 200 m: 1. Schröder 26,61 Sekunden. 800 m: 2. Alfred Girault (TGT) 6:30,56 Minuten. Kugel (4 kg): 1. Josef Schmitt (DJK MIC Trier) 10,08 m. Diskus (1 kg): 1. Schmitt 30,74 m. M80, Kugel (3 kg): 1. Hans Schulz /TGT) 9,32 m. Diskus (1 kg): 1. Schulz 21,70. Speer (400 g): 1. Schulz 17,95 m.Abkürzungen: BP = LG Bitburg-Prüm, BW = LG Bernkastel-Wittlich, LGV = LG Vulkaneifel, TGT = TG Trier