Roßkopf coacht Tischtennis-Weltauswahl

Hannover (dpa) · Dem zukünftigen Tischtennis-Bundestrainer Jörg Roßkopf (41) wird noch vor seinem offiziellen Amtsantritt eine besondere internationale Ehre zuteil. Der deutsche Rekord-Nationalspieler coacht am 29./30. Juni in Shanghai eine Weltauswahl im Duell gegen China.

Die Weltauswahl wird vom Weltranglisten-Zweiten Timo Boll (Düsseldorf) angeführt. Europameister Michael Maze (Dänemark), der weltbeste Abwehrspieler Joo Se Hyuk (Südkorea) und der Japaner Jun Mizutani komplettieren das Team. China bietet den dreifachen Einzel- Weltmeister Wang Liqin, den aktuellen Champion Wang Hao sowie die Mannschafts-Weltmeister Zhang Jike und Xu Xin auf. Bei den Damen ist die Rumänin Daniela Dodean die einzige europäische Vertreterin.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort