Schenk besiegt Badminton-Weltmeisterin bei China Open

Schenk besiegt Badminton-Weltmeisterin bei China Open

Die Europameisterschafts-Zweite Juliane Schenk hat am Freitag in Shanghai das Halbfinale der mit 400 000 US-Dollar dotierten China Open im Badminton erreicht.

Die 29-jährige Berlinerin, die in der Weltrangliste auf Platz vier geführt wird, besiegte im Viertelfinale die Weltmeisterin und Weltranglistenerste Wang Yihan aus China nach 68 Minuten mit 19:21, 21:16, 21:17. Im Halbfinale des Super-Series-Premier-Turniers trifft Schenk am Samstag entweder auf die Thailänderin Ratchanok Inthanon oder Europameisterin Tine Baun.