Schöneborn führt Fünfkampf-Team an

Schöneborn führt Fünfkampf-Team an

Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Berlin) führt das deutsche Team bei der Weltmeisterschaft im Modernen Fünfkampf an. Der deutsche Verband nominierte jeweils vier Frauen und Männer für die Titelkämpfe vom 1. bis 7. September im chinesischen Chengdu.

Neben Titelanwärterin Schöneborn gehen Claudia Knack, Annika Schleu (beide Berlin) sowie Eva Trautmann (Darmstadt) an den Start. Das Männer-Quartett bilden der EM-Dritte Stefan Köllner, Matthias Lehmann (beide Potsdam), Delf Borrmann und Sebastian Dietz (beide Berlin). Routinier Steffen Gebhardt (Bensheim) musste seinen Start krankheitsbedingt absagen.