Schweriner Volleyballerinnen in Gent mit 3:0

Schweriner Volleyballerinnen in Gent mit 3:0

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des Schweriner SC haben im Achtelfinal-Hinspiel des Challenge Cups eine starke Leistung gezeigt. Beim VDK Gent Dames siegten die Mecklenburgerinnen mit 3:0 (25:21, 25:22, 25:17).

Vor 500 Zuschauern konnte SSC-Coach Tore Aleksandersen seine beste Formation auf das Feld schicken. Auch die zuletzt kranke Janine Völker war einsatzfähig und hatte großen Anteil an dem deutlichen Erfolg in Belgien. Erneut waren die Angriffe von Patricia Thormann kaum zu stoppen und auch Mittelblockerin Anja Brandt zeigte eine gute Vorstellung. Nach 79 Spielminuten war die Begegnung entschieden. Die Schweriner Damen gehen als klarer Favorit in das Rückspiel am 9. Februar.

Mehr von Volksfreund