1. Sport
  2. Sportmix

Schwimm-Star Thorpe verpasst Olympia-Quali

Schwimm-Star Thorpe verpasst Olympia-Quali

Die olympischen Schwimm-Wettbewerbe in London finden ohne Ian Thorpe statt. Die australische Schwimm-Ikone wurde bei den nationalen Meisterschaften in Adelaide nur 21. aller Vorläufe über 100 Meter Freistil und verpasste damit das Halbfinale.

Der fünfmalige Olympiasieger hätte im Endlauf mindestens Sechster werden müssen, um zumindest die Chance auf einen Staffel-Platz zu haben. Knapp 14 Monate nach seiner Comeback-Ankündigung hatte der 29-Jährige bereits das Finale über 200 Meter Freistil verpasst.

In 50,35 Sekunden war Thorpe über die halbe Distanz mehr als zwei Sekunden langsamer als der Vorlauf-Schnellste James Magnussen (48,26). „Thorpie habe ich immer bewundert. Es ist verstörend für ihn und uns, seinen Schmerz zu spüren“, sagte der Weltmeister. Thorpe war im November 2006 zurückgetreten und hatte ebenso überraschend im Februar vergangenen Jahres sein Comeback angekündigt.