Sechs Medaillen für deutsche Judo-Kämpferinnen

Sechs Medaillen für deutsche Judo-Kämpferinnen

Die deutschen Judo-Frauen haben beim Weltcup in Sofia Glanz verbreitet. Zwei Goldmedaillen, zweimal Silber und zweimal Bronze lautete die Ausbeute am Wochenende in der bulgarischen Hauptstadt.

In der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm sicherte sich Miryiam Roper aus Leverkusen mit einem Finalsieg gegen Hannah Brück (Esslingen) den Sieg. Das zweite Gold holte Kerstin Thiele (Leipzig) in der Klasse bis 70 kg. Zweite neben Brück wurde Luise Malzahn (Halle/Saale) in der Klasse bis 78 kg. Mareen Kräh (bis 52 kg) aus Spremberg und Laura Vargas-Koch (bis 70 kg) aus Berlin gewannen Bronze.

Mehr von Volksfreund