Siege für Tischtennis-Teams in der EM-Qualifikation

Siege für Tischtennis-Teams in der EM-Qualifikation

Die Teams des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) können bereits für die EM 2013 in Wien-Schwechat planen. In der EM-Qualifikation verbuchten Damen und Herren einen Doppelsieg an fremden Tischen.

Die Herren-Auswahl feierte mit 3:0 in Spanien bereits den dritten Erfolg im dritten Match. Die DTTB-Damen überzeugten mit einem 3:1 in Tschechien und sind nach zwei Runden noch unbesiegt.

Ohne die Top-Stars Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov zeigte die verjüngte Herren-Mannschaft im spanischen Puerto Real eine souveräne Leistung. Das Trio Patrick Franziska (Fulda), Ruwen Filus (Grenzau) und Steffen Mengel (Frickenhausen) hatte alles im Griff. Nur Mengel musste in seiner Partie gegen Jesus Cantero über die volle Distanz, siegte aber in fünf Sätzen.

Die Auswahl von Damen-Bundestrainerin Jie Schöpp zeigte in Hodonin ebenfalls eine geschlossene Leistung. Die beiden Kroppacherinnen Kristin Silbereisen und Jiaduo Wu sowie Zhenqi Barthel aus Bingen gewannen in einer umkämpften Begegnung jeweils ein Einzel. Der Gegenpunkt durch Wu, die ihr erstes Einzel verlor, tat letztlich nicht weh.

DTTB-Homepage