Steffen Deibler ohne WM-Norm - Sieg für Starke

Steffen Deibler ohne WM-Norm - Sieg für Starke

Benjamin Starke hat bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin über 100 Meter Schmetterling die WM-Norm erfüllt. Der Lokalmatador blieb in 51,65 Sekunden unter der geforderten Zeit von 52,25 Sekunden.

Zweiter wurde der mehrmalige Kurzbahn-Europameister Steffen Deibler, der in 52,74 Sekunden die letzte Chance auf eine Norm-Zeit verpasste. Bei den Frauen verfehlte Meisterin Sina Sutter die erforderliche Marke um mehr als Sekunde.

Mehr von Volksfreund