Synchronspringerinnen Subschinski/Steuer EM-Dritte

Synchronspringerinnen Subschinski/Steuer EM-Dritte

Nora Subschinski und Christin Steuer haben bei den Wassersprung-Europameisterschaften die Bronzemedaille im Synchron-Wettbewerb vom Turm geholt. Die WM-Dritten aus Berlin und Riesa sammelten in Eindhoven 303,93 Punkte.

Der Sieg ging an die britischen WM-Vierten Tonia Couch/Sarah Barrow (319,56) vor Viktorija Potjechina und Einzel-Europameisterin Julia Prokoptschuk aus der Ukraine. Damit haben die deutschen Wasserspringer in Eindhoven nach Einzel-Bronze von Turmspringerin Maria Kurjo (Berlin) und Rang zwei vom Drei-Meter-Brett durch Patrick Hausding bislang drei Medaillen geholt. Subschinski verpasste ihren fünften EM-Titel im Turm-Synchron, die ersten drei hatte sie mit der Dresdnerin Annett Gamm erreicht. 2010 hatten Subschinski/Steuer bei der EM in Budapest zusammen gewonnen.

EM-Homepage

Mehr von Volksfreund