Der „Joker“ verzockt sich – und sorgt für Unmut in Luxemburg