| 16:00 Uhr

Wimbledon-Generalprobe
Kerber und Mischa Zverev in Eastbourne im Viertelfinale

Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber und der Hamburger Mischa Zverev stehen bei der Wimbledon-Generalprobe im englischen Eastbourne im Viertelfinale.

Ohne große Mühe gewann die an Nummer vier gesetzte Kielerin das Achtelfinale bei dem WTA-Rasenturnier gegen die US-Amerikanerin Danielle Collins 6:1, 6:1. Zverev setzte sich in der ATP-Konkurrenz mit 6:3, 6:3 deutlich gegen den an Nummer sieben gelisteten Steve Johnson (USA) durch und zog zum ersten Mal in diesem Jahr in die Runde der letzten Acht ein.

Dort trifft die 30 Jahre alte Kerber auf die an sieben gesetzte Darja Kassatkina (Russland). Unterdessen spielt der ältere Bruder von Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev gegen den an drei gesetzten Kanadier Denis Shapovalov. Das Rasenturnier im englischen Seebad dient zur Vorbereitung auf das Event im Tennis-Mekka Wimbledon (2. Juli bis 15. Juli).

Die deutsche Nummer zwei Julia Görges (Bad Oldesloe) war bereits am Dienstag in ihrem Auftaktspiel gegen Aryna Sabalenka (Weißrussland) gescheitert. Genau wie Kerber war auch Görges dank eines Freiloses erst in der zweite Runde ins Turnier gestartet.

(areh/SID)