Saupokal geht an die Mittelmosel

Saupokal geht an die Mittelmosel

Der Traben-Trarbacher Julian Dehn hat seinen Titel bei den Säubrenner-Open des TC Blau-Weiß Wittlich erfolgreich verteidigt. Mit 6:1/6:1 entschied er das Finale für sich.

Wittlich. (red) Zahlreiche Zuschauer hatten an drei Tagen die Gelegenheit genutzt, Tennis der Spitzenklasse in Wittlich zu sehen. In der erstmals ausgetragenen Herren-30-Konkurrenz gewann Alexander Zschernitz das Finale gegen Stefan Pesch mit 6:4 und 6:4. Auf den Plätzen drei und vier folgten die Wittlicher Lokalmatadore Christoph Meilen und Jürgen Braun.

Aufgrund der hohen sportlichen Qualität der Teilnehmer, der großen Resonanz bei den Zuschauern und dem durchweg positiven Fazit der Veranstalter ist zu erwarten, dass auch 2011 die Säubrenner-Open in Wittlich ausgetragen werden.

Zunächst aber stehen vom 27. bis 29. August die Jugendclubmeisterschaften des TC Blau-Weiß Wittlich vor der Tür. Beginn ist morgen um 14 Uhr.

Ergebnisse Säubrenner-Open:

Herren Hauptrunde:

1. Julian Dehn (Sportpark Windhagen); 2. Christoph Kintzinger (TC Kenn); 3. Simon Porn (TC Trier); 4. Michael Staab (TV Grosslittgen)

Herren Nebenrunde:

1. Christopher Weis (TC Trier); 2. Christian Allerödder (TC Bitburg); 3. Marc Tomaschoff (TC Mühlheim-Kärlich) und Alwin Gensch TC Altrich)

Herren 30 Hauptrunde:

1. Alexander Zschernitz (SV Gutweiler); 2. Stefan Pesch (TV Grosslittgen); 3 Christoph Meilen (TC Wittlich); 4. Jürgen Braun (TC Wittlich)

Herren 30 Nebenrunde:

1. Simon Greco (SV Gutweiler); 2. Ralf Hofer (SV Sehlem); 3. Maximilian Nollert (TC Traben-Trarbach) und Martin Reinhard (SV Gutweiler)