1. Sport
  2. Sportmix
  3. Tennis

Tennis: Angelique Kerber schlägt in Luxemburg auf

Tennis: Angelique Kerber schlägt in Luxemburg auf

Eine gute und eine schlechte Nachricht haben die Veranstalter der BGL BNP Paribas Luxembourg Open am Montagnachmittag zu verkünden.

(cweb) Die schlechte: Die diesjährige US-Open-Finalistin Madison Keys wird vom 14. bis 21 Oktober nicht beim Damentennisturnier im Sportcenter CK Kockelscheuer an den Start gehen. Sie muss wegen einer Verletzung am Handgelenk passen.

Die gute Nachricht - vor allem für die deutschen Tennisfans: Keys' Platz im 32 Spielerinnen starken Teilnehmerfeld nimmt die Deutsche Angelique Kerber ein. Die Kielerin war zu Beginn der Saison die Nummer eins der Weltrangliste. Inzwischen ist sie auf Position zwölf abgerutscht.

Weitere deutsche Starterinnen bei dem mit insgesamt 250.000 US-Dollar dotierten Hallenturnier sind Andrea Petkovic und Sabine Lisicki, Wimbledonfinalistin von 2013.