| 09:30 Uhr

Inoffizielle Mixed-WM
Deutsches Tennis-Duo Kerber und Zverev wieder beim Hopman Cup

Angelique Kerber und Alexander Zverev werden wieder beim Hopman Cup in die neue Saison starten. Beide Spitzenspieler gaben am Dienstag ihre Zusage für die inoffizielle Mixed-WM in Perth vom 29. Dezember 2018 bis zum 5. Januar 2019.

Anfang des Jahres hatten Kerber und Zverev dort das Endspiel erreicht und gegen Belinda Bencic und Roger Federer verloren. Auch die beiden Schweizer werden erneut gemeinsam antreten.

„Ich freue mich sehr darauf, wieder beim Hopman Cup zu spielen“, wurde Kerber zitiert. Die 30-Jährige aus Kiel hatte nach ihrem Final-Einzug Anfang dieses Jahres das WTA-Turnier in Sydney gewonnen und das Halbfinale der Australian Open erreicht.

„Ich werde nun zum vierten Mal nacheinander dort spielen und genieße es jedes Mal“, sagte der Weltranglisten-Dritte Zverev. Der 21 Jahre alte Hamburger trat an der australischen Westküste bereits mit Sabine Lisicki, Andrea Petkovic und zuletzt mit Kerber an.

Die beiden Norddeutschen standen Anfang 2018 als erstes deutsches Duo seit 1995 im Finale des Hopman Cups. Damals holten Boris Becker und Anke Huber ebenso den Titel wie Michael Stich und Steffi Graf 1993.

(togr/dpa)