1. Sport
  2. Sportmix

Tischtennis-CL: Borussia Düsseldorf im Viertelfinale

Tischtennis-CL: Borussia Düsseldorf im Viertelfinale

Nach den TTF Liebherr Ochsenhausen hat auch Borussia Düsseldorf vorzeitig das Viertelfinale in der Tischtennis-Königsklasse erreicht.

Dank der Siege von Europameister Timo Boll (2) und Nationalspieler Patrick Baum setzten sich die Rheinländer mit 3:1 bei Dartom Bogoria Grodzisk in Polen durch. Gruppensieger ist die Borussia aber noch nicht.

Das gilt auch für Ochsenhausen nach dem 3:2 bei El Ninho Prag am Vortag. Um den Favoriten Düsseldorf und Orenburg (Russland) aus dem Weg zu gehen, müssen die Oberschwaben das letzte Vorrundenspiel gegen Chartres (Frankreich) mindestens 3:1 gewinnen.

Noch nicht fest für die Endrunde planen kann Werder Bremen, das beim 0:3 bei AS Pontoise Cergy in Frankreich seine erste Niederlage kassierte. Der deutsche Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov ist dagegen mit Titelverteidiger Orenburg nach dem 3:0 im französischen Hennebont weiter ungeschlagen und schon im Viertelfinale.

Damen-Titelverteidiger ttc berlin eastside steuert auf Halbfinal-Kurs. Das 3:0 im tschechischen Hodonin war der zweite Sieg in der Gruppenphase. Die Herren des TTC Zugbrücke Grenzau zogen durch einen 3:1-Heimsieg gegen den spanischen Meister Club Cajasur Priego ins Achtelfinale des ETTU-Pokals ein.

Ergebnisseite der Europäischen Tischtennis-Union