| 13:02 Uhr

Tischtennis-Finale Düsseldorf - Ochsenhausen

Hannover (dpa). Titelverteidiger Borussia Düsseldorf und die TTF Liebherr Ochsenhausen stehen sich wie im Vorjahr im Finale um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft gegenüber.

Düsseldorfs Top-Spieler Timo Boll führte die Borussia mit zwei Einzelsiegen zu einem 3:1 gegen TTC Zugbrücke Grenzau. Die Rheinländer hatten bereits das Halbfinal-Hinspiel mit 3:1 gewonnen.

Wesentlich knapper ging es im zweiten Halbfinale zu. Fulda-Maberzell bügelte am eigenen Tisch mit einem 3:2-Sieg die knappe 2:3-Niederlage in Ochsenhausen aus. Die Sätze gaben aber mit 20:19 den Ausschlag zugunsten der Oberschwaben. Das Finale mit Hin- und Rückspiel ist für den 15./16.Mai und 9. Juni angesetzt.