| 21:46 Uhr

Kein Lachen trotz Silber

Anja Schuh. Foto: privat
Anja Schuh. Foto: privat
Knapp am Titel vorbei: Bei den Tischtennis-Jugend-Europameisterschaften hat Nachwuchsspielerin Anja Schuh aus Schillingen (Kreis Trier-Saarburg) mit der deutschen Mädchen-Mannschaft die Silbermedaille gewonnen.

Istanbul/Schillingen. (red) In Istanbul unterlag die Mannschaft im Finale Rumänien unglücklich mit 2:3. Entsprechend groß war im ersten Moment die Enttäuschung beim deutschen Quartett, zu dem neben Schuh Sabine Winter, Kathrin Mühlbach und Anna Krieghoff zählten.

In der Einzel-Konkurrenz ereilte Schuh bereits in der Auftakt-Runde das Aus. In ihrem ersten Jahr in der Mädchen-Klasse unterlag die 15-Jährige der Niederländerin Dianne Overbeeke in sechs Sätzen.