Tischtennisstar Boll bleibt Nummer zwei der Welt

Tischtennisstar Boll bleibt Nummer zwei der Welt

Tischtennisstar Timo Boll liegt in der neuen Weltrangliste weiter auf dem zweiten Platz. Der WM-Dritte von Borussia Düsseldorf verteidigte seine Position hinter dem Chinesen Wang Hao. Dies geht aus dem Juli-Ranking hervor, das der Weltverband veröffentlichte.

Darin fiel Weltmeister Zhang Jike (China) auf den vierten Rang zurück. Olympiasieger Ma Lin ist jetzt Dritter. Zweitbester Deutscher bleibt Russland-Legionär Dimitrij Ovtcharov auf Rang 15. Jiaduo Wu (Kroppach) verlor als beste Deutsche eine Position und rangiert jetzt auf Platz 14. Die Chinesin Li Xiaoxia behält hingegen ihren Spitzenplatz.

Tischtennis-Weltverband ITTF

Mehr von Volksfreund