Titelverteidiger Südafrika marschiert bei Rugby-WM

Titelverteidiger Südafrika marschiert bei Rugby-WM

Südafrika ist bei der Rugby-WM in Neuseeland auf dem besten Weg zur Titelverteidigung. Die Springboks deklassierten im Nachbarschaftsduell Namibia mit 87:0 und schafften damit den zehnten Sieg in Serie bei einer Weltmeisterschaft.

Durch den Kantersieg im dritten Vorrundenspiel steht Südafrika vorzeitig im Viertelfinale. Für die nach wie vor punktlosen Namibier war die klare Niederlage im North-Harbour-Stadion von Auckland die 14. WM-Pleite hintereinander. Das ist Negativ-Rekord.

Mehr von Volksfreund