1. Sport
  2. Sportmix
  3. Topnews

Tour de France 2022 – TV, Stream, vor Ort: Wo man das Rennen sehen kann

Vor Ort, im TV oder online : Tour de France 2022: Wann, wo und wie man am besten zuschauen kann

Die Tour de France 2022 beginnt. Der erste Tag ist der 1. Juli 2022. Wir bieten einen Überblick, wo Sie das Rennen vor Ort sehen können – ohne zu weit zu fahren. Und wo die Tour im Fernsehen oder Online-Livestream zu sehen ist.

Die Tour de France 2022 beginnt heute. In den Jahren 2017 und 2006 führten Etappen des größten Radrennens der Welt durch Luxemburg, 2002 sogar durchs Saarland. So leicht haben es die Menschen in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr nicht, wenn sie sich das Rennen live ansehen wollen. Aber auch 2022 gibt es Etappen, die nicht allzu weit von Deutschland entfernt stattfinden.

7. Juli: Binche – Longwy

Die sechste Etappe der Tour de France 2022 beginnt am Donnerstag, 7. Juli, um 12.05 Uhr im belgischen Städtchen Binche. Von dort geht es über 219,9 Kilometer durch hügeliges Gelände ins französische Longwy im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est, wo die schnellsten Radfahrer schätzungsweise gegen 17.15 Uhr ankommen sollen. Die Karawane mit Show und Werbegeschenken, die dem Peloton voranfährt, soll bereits um 15.45 Uhr in Longwy ankommen.

Longwy liegt unweit der französisch-luxemburgischen Grenze und ist mit dem Auto von Trier aus in etwa eineinhalb Stunden zu erreichen.

8. Juli: Tomblaine (Nancy) – Super Planche des Belles Filles

Die siebte Etappe der Tour de France 2022 führt am Freitag, 8. Juli, von Tomblaine bei Nancy im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est zur Planche des Belles Filles, einem bewaldeten Berg in den Vogesen. Die Fahrt auf der 176,3 Kilometer langen Strecke beginnt um 13.05 Uhr und soll gegen 17.17 Uhr enden. Die Karawane fährt gegen 11.05 Uhr in Tomblaine los.

Tomblaine ist etwa 180 Kilometer von Trier entfernt und über die A 1 und A 3 in etwas mehr als zwei Stunden mit dem Auto erreichbar.

24. Juli: Paris

Die 21. und letzte Etappe der Tour de France 2022 findet am Sonntag, 24. Juli, statt. Sie beginnt um 16.45 im Pariser Vorort Nanterre und endet nach 115,6 Kilometern Fahrt gegen 19.26 Uhr wie jedes Jahr mit mehreren Schlussrunden auf den Champs-Élysées im Zentrum der Hauptstadt. Die Karawane kommt gegen 16.19 Uhr hier an.

Paris ist zwar ein gutes Stück weiter von der deutschen Grenze entfernt als Longwy oder Tomblaine, die Anreise zum Finale des größten Radrennens der Welt lohnt sich vermutlich trotzdem. Eine Autofahrt von Trier nach Paris über die A 4 dauert etwa viereinhalb Stunden. Bequemer dürfte die Reise mit dem Zug sein.

Die Tour de France 2022 live im Fernsehen oder Stream

Wer nicht vor Ort dabei sein kann, der kann dem größten Radrennen der Welt auch ganz gemütlich live von der heimischen Couch aus zusehen. ARD und Eurosport übertragen die Tour de France 2022.

Im Fernsehen begleitet die ARD an Wochentagen die Etappen live von etwa 16.05 Uhr bis 17.30 Uhr – an den Wochenenden, abhängig von der Etappe, auch mal länger. Bis zum Beginn der ARD-Übertragung ist die Tour de France ab etwa einer halben Stunde nach Etappenbeginn live auf dem Spartensender One zu sehen. Eurosport zeigt im Fernsehen alle Etappen live. Die Übertragungen beginnen kurz nach Etappenstart.

In der ARD-Mediathek und auf der Sportschau-Webseite sind alle Etappen im Livestream zu sehen.

Tour de France 2022: Alle Etappen im Überblick

  1. 1. Juli: Kopenhagen – Kopenhagen
  2. 2. Juli: Roskilde (Dänemark) – Nyborg (Dänemark)
  3. 3. Juli: Vejle (Dänemark) – Sønderborg (Dänemark)
  4. 5. Juli: Dünkirchen – Calais
  5. 6. Juli: Lille – Arenberg
  6. 7. Juli: Binche (Belgien) – Longwy
  7. 8. Juli: Tomblaine – La Super Planche des Belles Filles
  8. 9. Juli: Dole – Lausanne (Schweiz)
  9. 11. Juli: Aigle (Schweiz) – Châtel
  10. 12. Juli: Morzine – Megève
  11. 13. Juli: Albertville – Col du Granon
  12. 14. Juli: Briancon – Alpe d’Huez
  13. 15. Juli: Bourg d’Oisans – Saint-Etienne
  14. 16. Juli: Saint-Etienne – Mende
  15. 17. Juli: Rodez – Carcassonne
  16. 19. Juli: Carcassonne – Foix
  17. 20. Juli: Saint-Gaudens – Peyragudes
  18. 21. Juli: Lourdes – Hautacam
  19. 22. Juli: Castelnau-Magnoac – Cahors
  20. 23. Juli: Lacapelle-Marival – Rocamadour
  21. 24. Juli: Paris

Die zweite Etappe der Tour de France 2002 begann in Luxemburg und führte über Perl zum Etappenziel Saarbrücken. Die Strecke war insgesamt 181 Kilometer lang; davon führten 128 durchs Saarland.