1. Sport
  2. Sportmix

Triathlon: Auch Vanhoenacker startet in Frankfurt

Triathlon: Auch Vanhoenacker startet in Frankfurt

Beim Ironman in Frankfurt kommt es in diesem Jahr zum Gigantenduell der beiden schnellsten Triathleten der Welt. Nach Andreas Raelert hat auch der Belgier Marino Vanhoenacker seine Startzusage für die European Championship am 8. Juli gegeben.

„Das ist ein Traum für alle Ironman-Liebhaber. Das wird ein Duell, auf das die Triathlon-Welt blicken wird“, sagte Renndirektor Kai Walter. Der 35 Jahre alte Vanhoenacker hat in seiner Karriere bereits neun Ironman-Wettbewerbe gewonnen. Im Vorjahr erzielte er in Klagenfurt mit 7:45:58 Stunden eine Weltbestzeit, die eine Woche später von Raelert (7:41:33) unterboten wurde. Neben dem Top-Duo wartet das Starterfeld am Main mit weiteren Hochkarätern wie dem deutschen Senkrechtstarter Sebastian Kienle oder Altmeister Faris Al-Sultan auf.