Triathlon-WM: Sudrie und Steffen siegen

Triathlon-WM: Sudrie und Steffen siegen

Der Franzose Sylvain Sudrie und die Schweizerin Caroline Steffen sind die neuen Triathlon-Weltmeister über die Langdistanz.

Sudrie sicherte sich den Sieg in Immenstadt/Allgäu über vier Kilometer Schwimmen, 130 Kilometer Radfahren und 30 Kilometer Laufen nach 6:24:57 Stunden vor Titelverteidiger Timothy O'Donnell (6:29:35/USA) und dem Franzosen Francois Chabaud (6:32:04). Bester Deutscher war Konstantin Bachor aus Nienburg/Weser auf Rang fünf (6:33:01). Bei den Frauen setzte sich die Schweizerin Caroline Steffen (6:55:21) überlegen vor der Niederländerin Yvonne van Vlerken (7:07:04) und der Spanierin Virginia Berasategui (7:13:19) durch. Die nächste WM ist im Jahr 2011 in Henderson/Nevada (USA).

Mehr von Volksfreund